Erdbeer-Holunder-Torte {Erdbeere / Holunder / Quark / Sahne / Vanille}

Erdbeer_Holunder_Torte (3 von 8).jpg

Happy Birthday, ZeitfürKuchen! Drei Jahre wird mein Blog heute alt, es war eine spannende, lehrreiche, leckere und aufregende Zeit und ich freue mich auf viele weitere Jahre! Zur Feier des Tages, gibt es natürlich ein Törtchen. Passend zur Jahreszeit mit Erdbeeren im Teig und Holunderblütensirup in der Creme. Erfrischend und fruchtig zugleich, eine wunderbar leichte Torte für den Frühling. Mit ein wenig Dekoration, ist sie garantiert der Hingucker auf jeder Kaffeetafel.

Die Idee mit den Erdbeeren im Teig habe ich aus der aktuellen "Lecker" Mai 2018 und der wunderschöne Cake Topper ist von 101living, endlich kommt er zum Einsatz. 

ZfK_Erdbeer_Holunder_Torte_01

Zutaten für den Erdbeer-Biskuit

  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 160g Zucker (weiß und braun 1:1) 
  • 200g Erdbeeren, geputzt, gewaschen und püriert
  • 150ml neutrales Öl
  • 1 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Prise Salz  
  • 320g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver  

Zutaten für die Holundercreme

  • 150ml Holunderblütensirup (selbst gemacht oder gekauft)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 250g Schlagsahne
  • 500g Magerquark
  • 2 El Orangensaft

Zutaten für die Fertigstellung und die Dekoration

  • 2 EL Holunderblütensirup
  • Caketopper  
  • Holunderblüten (unbehandelt)
  • 3-4 Erdbeeren
  • 100g Schlagsahne
  • 1 Tl San Apart
  • 2 Tropfen Lebensmittelfarbe
  • Trinkhalme  

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen. Den Boden von 2 runden Backformen mit jeweils 15cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und bereitstellen. Die Eier mit beidem Zucker sehr schaumig schlagen, bis die Masse fast weiß ist. Das Erdbeerpüree mit dem Öl unter die Eimasse rühren und die Lebensmittelfarbe hinzu geben. Mehl, Backpulver und Salz ebenfalls ganz kurz unterrühren und alles mit einer Gummizunge zu einem glatten Teig verarbeiten. Dabei sollte möglichst wenig Luft entweichen. Den Teig gleichmäßig auf die beiden Formen verteilen und für ca. 30-35 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost erst mit der Form und dann ohne vollständig auskühlen lassen. 

ZfK_Erdbeer_Holunder_Torte_03

Für die Creme die Schlagsahne steif schlagen und bis zur weiteren Verwendung kalt stellen. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und den Quark mit Orangensaft glatt rühren. Holunderblütensirup erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den Sirup auskühlen lassen und mit dem Quark glatt rühren. Die Creme für mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen bis sie anfängt zu gelieren. Dann die Sahne vorsichtig unterheben. 

ZfK_Erdbeer_Holunder_Torte_06

Die Böden zweimal waagerecht durchschneiden, so dass insgesamt drei gleich hohe Böden entstehen. Jeden Boden mit etwas Sirup tränken. Einen Boden auf eine Tortenpappe setzen und einen Tortenring darum stellen. 3 EL Creme darauf verteilen und einen zweiten Boden aufsetzten. Wiederrum 3 EL Creme darauf verteilen und einen dritten Boden aufsetzten. Die Oberfläche ebenfalls mit Creme einstreichen und 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Aus den übrigen Böden und dem Rest Creme bereite ich mit frischen Früchten und etwas Sahne oder Joghurt ein Schichtdessert im Glas zu. 

ZfK_Erdbeer_Holunder_Torte_04

Den Tortenring entfernen und die verbleibende Creme glatt rühren. Die Torte damit nochmals einstreichen sodass die Oberfläche und der Rand der Torte möglichst sauber ausgearbeitet sind. Die Torte für weitere 1-2 Stunden kalt stellen. Die Sahne für die Dekoration steif schlagen und eine kleine Portion davon am rundherum am oberen Rand der Torte verteilen. Die übrige Sahne mit einem Tropfen pinke Lebensmittelfarbe färben und rundherum in der Mitte vom Tortenrand verteilen. Den Rest der Sahne mit einem weiteren Tropfen färben und am unteren Rand der Torte verteilen. Die Sahne glatt streichen, so dass die Torte am Rand mit einem Ombre-Effekt verziert ist. Mit Holunderblüten und Erdbeeren verzieren. Damit die Stiele der Blüten nicht direkt im Kuchen stecken, schneide ich die Halme in Stücke. Jeder Halm sollte etwas länger als die Stiele sein. Die Halme in der Torte platzieren und die Blütenstiele hineingeben. Mit dem Cake-Topper verzieren. 

ZfK_Erdbeer_Holunder_05

Lasst sie euch schmecken und habt eine wunderbare (Kuchen-)Zeit! Ich freue mich auf viele weitere spannende Jahre mit euch, vielen Dank für eure Unterstützung! 

Eure Tine